FlexPro 2017 – Wartungsrelease 11.0.12

13.03.2018

Mehr Performance und neue Filter - Weisang hat mit dem neuen Wartungsrelase 11.0.12 von FlexPro 2017 ein ganzes Paket an Verbesserungen umgesetzt.

Neue Leistungsmerkmale und Verbesserungen

  • Das FlexPro Projektdatenbank-Format wurde so verbessert, dass das Importieren und Speichern einer großen Anzahl von kleinen Datensätzen nun erheblich (bis zu Faktor 10) schneller ist.
  • Die Performance der Indizierung wurde durch diverse Optimierungen deutlich verbessert.
  • Der Speicherbedarf der Indexdatenbank wurde durch Datenkompression verringert.
  • Durch ein Sicherheits-Update in Windows 10 Build 1709 wurde ein Fehler in Windows eingebaut, der den Bildaufbau der FlexPro-Bedienoberfläche erheblich verlangsamte. Dieses Problem wurde durch korrigierende Maßnahmen behoben.
  • Die 64-Bit-Version von FlexPro kann nun auch Datensätze größer als 4 GB im Hauptspeicher verarbeiten.
  • Die Menüband-Oberfläche von FlexPro ist nun automatisierbar. Ein Beispiel-AddIn, dass die Oberfläche erweitert, ist als C++ und C#-Variante im Lieferumfang von FlexPro enthalten.

Neue und erweiterte Importfilter

  • Der Importfilter für Graphtec-Dateien unterstützt nun auch die Geräte GL2000 und GL980.
  • Neuer Importfilter für HBM MGCplus MEA-Dateien.
  • Neuer Importfilter für Topografix GPX-Dateien.
  • Der Importfilter für Head Acoustics HDF-Dateien unterstützt nun auch das 24 Bit Datenformat.

Share article or send as email: