Zeitachse für alle Diagramme in einer Datenbank angleichen

SupportCommunity General Zeitachse für alle Diagramme in einer Datenbank angleichen

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12848

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe in einer Datenbank mehrere Diagramme die verschiedene Signale darstellen die alle zeitsynchron dargestellt wurden. Gibt es eine Möglichkeit die Zeitachse für alle Diagramme gleich darzustellen, das ich zum Beispiel den Bereich zwischen Sekunde 20-25 genauer betrachten kann. Dies ist über die manuelle Achsenformatierung doch sehr aufwendig.

    Vielen Dank und Grüße

    Schlappeseppel124

    #8508

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe in einer Datenbank mehrere Diagramme die verschiedene Signale darstellen die alle zeitsynchron dargestellt wurden. Gibt es eine Möglichkeit die Zeitachse für alle Diagramme gleich darzustellen, das ich zum Beispiel den Bereich zwischen Sekunde 20-25 genauer betrachten kann. Dies ist über die manuelle Achsenformatierung doch sehr aufwendig.

    Vielen Dank und Grüße

    Schlappeseppel124

    #9344
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Werden die Diagramme in ein Arbeitsblatt oder ein Dokument übernommen, so kann die Bewegung des Cursors und das Zoomen synchronisiert werden. Während dies für das Cursorn oft bereits so eingestellt ist muss dies für das Zoomen noch erfolgen.
    Man wähle dazu die betreffenden Diagramme in der Objektliste aus. Im Eigenschaftenfenster (standardmäßig auf der rechten Seite), welches nun mit ‘Mehrere Objekte’ betitelt ist, werden nun die gemeinsamen Eigenschaften aller ausgewählten Diagramme angezeigt. Während der Eintrag für ‘Cursor synchronisieren’ schon auf ‘True’ steht, muss dies im Regelfalle für ‘Zoomen synchronisieren’ durch einen Doppelklick auf die Eigenschaft (oder Auswahl von ‘True’ im zugehörigen Wertefeld) erfolgen.
    Danach kann man mit den ausgewählten Diagramme ein Arbeitsblatt (oder ein Dokument) erzeugen. Dort können dann die gewünschten Teile der Kurven ausgewählt werden. Da das Arbeitsblatt Verknüpfungen zu den ursprünglichen Diagrammen enthält, wirken sich die Cursoroperationen auch auf diese aus. Werden aber die Cursor im ursprünglichen Diagramm verändert, hat das keine Auswirkungen auf die anderen Diagramme.
    In der Online Hilfe finden Sie unter dem Kapitel ‘Daten mit Cursorn analysieren’ weitergehende Informationen zu diesen Themen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.