Umstellung auf Windows 10. Problem mit Grafikexport per FP-Script

SupportCommunity General Umstellung auf Windows 10. Problem mit Grafikexport per FP-Script

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #28518
    Michael HornigMichael Hornig
    Teilnehmer

    Hallo,

    auf einem Rechner mit Windows 10 wurde Flex-Pro neu installiert. Leider gibt es hier nun ein Problem mit folgender Zeile beim Export von Tabellen als Grafik.

    ActiveDatabase.Object(“BeschriftungenTabellenTabelle_AP_KL1.TAB”).Export fpExportFormatPNG, “C:TempTabelle_AP_KL1.png”

    Bild3

    Das Programm bleibt hier meist hängen. Gelegentlich funktioniert es auch.

    Beim Export von Diagrammen (Vergleichbare Zeile mit anderen Einträgen) tritt keine Fehlermeldung auf. Unter Windows 7 läuft das alles immer ohne Probleme.

    Verwendete FP-Version: 2017.11.0.16 Professional, Netzwerk

    Windows 10

    MS-Office: 2010

     

    Hat jemand eine Idee?

    Grüße

     

    Anhänge:
    #28532
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Ich sehe 3 mögliche Probleme in der fraglichen Zeile.

    ActiveDatabase wird in aufgezeichneten Makros verwendet, kann aber bei selbst erstellten Makros problematisch sein. Wenn etwa mehrere Datenbanken geöffnet sind, wird eventuell die falsche referenziert. Meist bezieht sich das Makro auf die Datenbank, welche seinen Code enthält. Dann sollte man ThisDatabase verwenden. Klarer ist die Zuweisung von ThisDatabase oder ActiveDatabase an eine Variable vom Typ Database, die dann im ganzen Makro durchgängig Verwendung findet.

    Aus dem Fehler in der zitierten Programmzeile wird nicht klar, welche Operation nun fehlgeschlagen ist. Deshalb sollte man sich zuerst eine Referenz auf die Spaltentabelle mit der Object-Methode der Datenbank in einer neuen Variablen vom Typ ColumnTable verschaffen. In einer zweiten Zeile kann dann deren Export-Methode aufgerufen werden. Damit kann entschieden werden, ob das Ermitteln der Objektreferenz oder der Aufruf der Methode das Problem darstellt.

    Als drittes ist der Exportpfad problematisch. In der gezeigten Form C:Dateiname bezieht sich dieser auf das aktuelle Verzeichnis (current directory).

     

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.