Import aus Dewesoft

SupportCommunity General Import aus Dewesoft

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12809

    Hallo,

    Ich möchte Daten aus eine Dewesoft7-Messdatei importieren in Flexpro 9 (64bits/Win7).

    Über Datei \ Importieren wähle ich die Datei zu importieren. Nach ein paar Sekunden erscheint einen Dialog mit alle Signale, die ich importieren kann. Es werden sowohl die Raw-Daten wie die reduzierte Daten angeboten (sowie _MIN/_MAX/_AVG).

    Ich habe festgestellt, es ist egal, ob ich alle Signale (RAW-Daten + reduzierte Daten) oder nur RAW-Daten auswählen, die Datenbank sind am Ende genauso groß. Interessant noch ist, dass in der Objektlist-Fenster, nur die ausgewählten Signale angezeigt werden…..

    Gibt es einen Grund dafür? Werden die reduziert Daten trotz dem importiert, obwohl ich sie nicht gewählt habe?

    Danke und Grüße,
    Olivier Baillard

    #8466

    Hallo,

    Ich möchte Daten aus eine Dewesoft7-Messdatei importieren in Flexpro 9 (64bits/Win7).

    Über Datei \ Importieren wähle ich die Datei zu importieren. Nach ein paar Sekunden erscheint einen Dialog mit alle Signale, die ich importieren kann. Es werden sowohl die Raw-Daten wie die reduzierte Daten angeboten (sowie _MIN/_MAX/_AVG).

    Ich habe festgestellt, es ist egal, ob ich alle Signale (RAW-Daten + reduzierte Daten) oder nur RAW-Daten auswählen, die Datenbank sind am Ende genauso groß. Interessant noch ist, dass in der Objektlist-Fenster, nur die ausgewählten Signale angezeigt werden…..

    Gibt es einen Grund dafür? Werden die reduziert Daten trotz dem importiert, obwohl ich sie nicht gewählt habe?

    Danke und Grüße,
    Olivier Baillard

    #9278
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Die Größe der Projektdatenbank ist von vielen Faktoren abhängig. Zum Beispiel wird nach dem Löschen von Objekten beim erneuten Speichern der nun freie Platz immer noch vorgehalten. Eine realistische Abschätzung ist erst nach dem Defragmentieren (Menü Datei > Projektdatenbank defragmentieren…) der Datenbank möglich. Zu beachten ist dabei, dass bei diesem Vorgang die Datei nicht geöffnet ist.
    Auch können die Unterschiede bei kleinen Datenmengen derart gering ausfallen, dass die erzeugte Projektdatenbank in der gleichen Größe angelegt wird.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.