Excel Datum/Zeit-Signal importieren

SupportCommunity General Excel Datum/Zeit-Signal importieren

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12770
    Sven BoeckSven Boeck
    Mitglied

    Hallo,

    Ich versuche gerade Messdaten aus einer Excel.xlsm Datei in FlexPro Datensätze zu importieren. Mit den physikalischen Messwerten funktioniert das auch ganz gut. Nur die Zeitstempel als X-Achse werden absolut unsinnig interpretiert. In Excel liegen sie im Format tt.mm.yyyy hh:mm:ss vor. Beim Import kommt davon im Datensatz nur tt.mm an.

    Auch wenn ich das datum vorher entferne, wird nur die Stunde übernommen.

    Wie kann ich also meinen korrekten Zeitstempel übertragen?

    Freundliche Grüsse,
    Sven Boeck

    #8436
    Sven BoeckSven Boeck
    Mitglied

    Hallo,

    Ich versuche gerade Messdaten aus einer Excel.xlsm Datei in FlexPro Datensätze zu importieren. Mit den physikalischen Messwerten funktioniert das auch ganz gut. Nur die Zeitstempel als X-Achse werden absolut unsinnig interpretiert. In Excel liegen sie im Format tt.mm.yyyy hh:mm:ss vor. Beim Import kommt davon im Datensatz nur tt.mm an.

    Auch wenn ich das datum vorher entferne, wird nur die Stunde übernommen.

    Wie kann ich also meinen korrekten Zeitstempel übertragen?

    Freundliche Grüsse,
    Sven Boeck

    #9244
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Wenn Excel-Dateien importiert werden, legt FlexPro diese als eingebettete Objekte an. Wählt man dort eine oder mehrere Spalten aus und will sie per Drag & Drop als Datensätze anlegen, so wird dieses über den Textimport erledigt.
    Für den Import von Excel-Tabellen gibt es die zusätzliche Möglichkeit des ODBC-Imports. Dazu ist der interessierende Datenbereich in Excel mit einem Namen zu versehen. Dieser Bereich kann dann über ODBC importiert werden. Der entsprechende Datentyp DATETIME wird dann korrekt in eine Kalenderzeit konvertiert.
    Am einfachsten dürfte allerdings der Weg über den CSV-Export der Exceldaten und deren Import in FlexPro mittels Textimport sein.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.