Ein FPScript, mehrere Datenreihen als Ergebnis

SupportCommunity FPScript Ein FPScript, mehrere Datenreihen als Ergebnis

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12478
    Michael KaufmannMichael Kaufmann
    Teilnehmer

    Ich habe mir ein FPScript geschrieben, welches Daten aus einer .csv-Datei, welche von einem Agilent Oszilloskop stammen automatisch einliest. Da die Daten mit verschiedenen Operation aufbereitet werden müssen, benutze ich nicht den Assistenten sondern ein Script mit verschiedenen Unterprogrammen.
    Leider kann ich aber die Daten nur als Matrix ausgeben indem ich sie bündele (“{}”-Operator). Besser wären verschiedenen Datenreihen, welche ich dann unterschiedlich bennen kann und auch unterschiedliche Einheiten vergeben kann usw..

    #8148
    Michael KaufmannMichael Kaufmann
    Teilnehmer

    Ich habe mir ein FPScript geschrieben, welches Daten aus einer .csv-Datei, welche von einem Agilent Oszilloskop stammen automatisch einliest. Da die Daten mit verschiedenen Operation aufbereitet werden müssen, benutze ich nicht den Assistenten sondern ein Script mit verschiedenen Unterprogrammen.
    Leider kann ich aber die Daten nur als Matrix ausgeben indem ich sie bündele (“{}”-Operator). Besser wären verschiedenen Datenreihen, welche ich dann unterschiedlich bennen kann und auch unterschiedliche Einheiten vergeben kann usw..

    #8778
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    If you know the number of columns of your matrix you can create a FPScript formula for each column.
    In the other case you have to write a VBA macro to create the FPScript formulas dynamically.

    support@weisang.com

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.