MessageBox (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Dialoge > MessageBox

MessageBox (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Dialoge >

MessageBox (FPScript)

Zeigt ein Meldungsfenster an.

Syntax

MessageBox(Title, Text, [ Type = TYPE_OK ], [ Icon = ICON_NONE ], [ Timeout = 0 ] [ , ShowTimeout = FALSE ])

 

Die Syntax der MessageBox-Funktion besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Title

Zeichenkette mit einem Titel für das Meldungsfenster.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Unterstützte Datentypen sind Zeichenkette.

Text

Zeichenkette mit einem Text für das Meldungsfenster.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Unterstützte Datentypen sind Zeichenkette.

Type

Der Typ des Meldungsfensters.

Das Argument Type kann folgende Werte haben:

Konstante

Bedeutung

TYPE_OK

Es wird eine OK-Schaltfläche angezeigt.

TYPE_OKCANCEL

Es werden die Schaltflächen OK und Abbrechen (Cancel) angezeigt.

TYPE_OKCANCEL2

Es werden die Schaltflächen OK und Abbrechen (Cancel) angezeigt. Die Abbrechen-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_ABORTRETRYIGNORE

Es werden die Schaltflächen Abbrechen (Abort), Wiederholen und Ignorieren angezeigt.

TYPE_ABORTRETRYIGNORE2

Es werden die Schaltflächen Abbrechen (Abort), Wiederholen und Ignorieren angezeigt. Die Wiederholen-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_ABORTRETRYIGNORE3

Es werden die Schaltflächen Abbrechen (Abort), Wiederholen und Ignorieren angezeigt. Die Ignorieren-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_YESNOCANCEL

Es werden die Schaltflächen Ja, Nein und Abbrechen (Cancel) angezeigt.

TYPE_YESNOCANCEL2

Es werden die Schaltflächen Ja, Nein und Abbrechen (Cancel) angezeigt. Die Nein-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_YESNOCANCEL3

Es werden die Schaltflächen Ja, Nein und Abbrechen (Cancel) angezeigt. Die Abbrechen-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_YESNO

Es werden die Schaltflächen Ja und Nein angezeigt.

TYPE_YESNO2

Es werden die Schaltflächen Ja und Nein angezeigt. Die Nein-Schaltfläche ist vorausgewählt.

TYPE_RETRYCANCEL

Es werden die Schaltflächen Wiederholen und Abbrechen (Cancel) angezeigt.

TYPE_RETRYCANCEL2

Es werden die Schaltflächen Wiederholen und Abbrechen (Cancel) angezeigt. Die Abbrechen-Schaltfläche ist vorausgewählt.

Wenn das Argument nicht angegeben wird, wird es auf den Vorgabewert TYPE_OK gesetzt.

Icon

Bestimmt das Symbol, das neben dem Text angezeigt wird.

Das Argument Icon kann folgende Werte haben:

Konstante

Bedeutung

+ ICON_NONE

Es wird kein Symbol angezeigt.

+ ICON_STOP

Ein Stop-Symbol wird angezeigt.

+ ICON_QUESTION

Ein Fragezeichen-Symbol wird angezeigt.

+ ICON_EXCLAMATION

Ein Ausrufezeichen-Symbol wird angezeigt.

+ ICON_INFORMATION

Ein Informationssymbol wird angezeigt.

Wenn das Argument nicht angegeben wird, wird es auf den Vorgabewert ICON_NONE gesetzt.

Timeout

Ist die maximale Anzeigedauer des Meldungsfenster in Sekunden. Wenn Sie das Argument auf den Wert 0 setzen oder weglassen, wird das Meldungsfenster für unbeschränkte Zeit angezeigt. Für Meldungstypen der Gruppen TYPE_YESNO und TYPE_ABORTRETRYIGNORE kann die Anzeigedauer nicht beschränkt werden.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Es sind alle numerischen Datentypen erlaubt.

Der Wert muss größer gleich 0 sein.

Wenn das Argument nicht angegeben wird, wird es auf den Vorgabewert 0 gesetzt.

ShowTimeout

Gibt an, ob die verbleibende Anzeigezeit im Titel des Meldungsfenster angezeigt werden soll.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Unterstützte Datentypen sind Wahrheitswert.

Wenn das Argument nicht angegeben wird, wird es auf den Vorgabewert FALSE gesetzt.

Anmerkungen

Das Ergebnis ist eine Ganzzahl, welche die gedrückte Schaltfläche angibt. Wenn Sie das Argument Timeout angegeben haben, zeigt der Rückgabewert BUTTON_TIMEOUT an, dass die maximale Anzeigedauer überschritten wurde.

Ist ein Argument eine Liste, dann wird deren erstes Element entnommen. Ist dies wieder eine Liste, dann wird der Vorgang wiederholt.

Die Funktion gibt einen der folgenden Werte zurück:

Konstante

Bedeutung

BUTTON_TIMEDOUT

Das Meldungsfenster wurde wegen Zeitüberschreitung geschlossen.

BUTTON_OK

Die OK-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_CANCEL

Die Abbrechen (Cancel)-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_ABORT

Die Abbrechen (Abort)-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_RETRY

Die Wiederholen-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_IGNORE

Die Ignorieren-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_YES

Die Ja-Schaltfläche wurde gedrückt.

BUTTON_NO

Die Nein-Schaltfläche wurde gedrückt.

Verfügbarkeit

FlexPro Standard, Professional, Developer Suite

Beispiele

MessageBox("Hinweis", "Es konnte ein Nulldurchgang gefunden werden.")

Zeigt ein Meldungsfenster ohne Symbol mit einer OK-Schaltfläche.

MessageBox("Hinweis", "Die Kurvenanpassung war erfolgreich.", TYPE_OK, ICON_INFORMATION, 3.5, True)

Zeigt ein Meldungsfenster mit einem Informationssysmbol und einer OK-Schaltfläche. Das Fenster wird für maximal 3,5 Sekunden angezeigt. Die verbleibende Anzeigezeit wird im Titel angezeigt.

MessageBox("Warnung", "Es konnte kein Nulldurchgang gefunden werden!", TYPE_OK, ICON_STOP)

Zeigt ein Meldungsfenster mit einem Stop-Symbol mit einer OK-Schaltfläche.

 
If MessageBox("Warnung", "Es wurde ein Nulldurchgang gefunden.\nSoll die Berechnung trotzdem abgebrochen werden?", _
TYPE_YESNO2, ICON_QUESTION) == BUTTON_YES Then
Throw "Berechnung wurde vom Anwender abgebrochen"
End

Zeigt ein Meldungsfenster mit einem Aufrufezeichen-Symbol und den Schaltflächen Ja und Nein. Die Nein-Schaltfläche ist vorausgewählt. Wenn der Anwender die Ja-Schaltfläche anklickt, wird eine Ausnahme geworfen.

Siehe auch

Input-Funktion

TextInput-Funktion

TimeInput-Funktion

TimeSpanInput-Funktion

ChooseFile-Funktion

Share article or send as email:

You might be interested in these articles