Projektdatenbanken als Web im HTML-Format exportieren

07.02.2018
 Daten verwalten > Projektdatenbank > Projektdatenbanken als Web im HTML-Format exportieren

Projektdatenbanken als Web im HTML-Format exportieren

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten verwalten > Projektdatenbank >

Projektdatenbanken als Web im HTML-Format exportieren

Mit dem HTML Export können Sie Ihre Auswertungen in Minutenschnelle als Web publizieren. Das erstellte HTML Web kann dann mit einem beliebigen Web-Browser betrachtet werden, z. B. mit dem Microsoft Internet Explorer oder dem Firefox. Sie können einzelne Objekte, Ordner und Unterordner oder auch ganze Projektdatenbanken exportieren. Mehrere Exports können in einem Web zusammengefasst werden.

Für jedes zu exportierende Objekt erstellt FlexPro eine oder, bei mehrseitigen Objekten und großen Datensätzen, auch mehrere HTML-Seiten. FlexPro kann hierbei Tabellen, Texte und Datensätze vollständig in HTML-Code umwandeln. Andere Objekte, z. B. Diagramme und Dokumente, werden als PNG-Bilder in die HTML-Seiten eingebettet.

FlexPro kann das Web auch mit einem Inhaltsverzeichnis versehen. Sogar eine Hierarchie-Ansicht wie im Windows-Explorer ist möglich. Diese kann als Java-Applet, JavaScript-Applet oder als ActiveX-Steuerungselement eingebettet werden.

HTML

HTML (Hypertext Markup Language) ist die standardmäßige "Auszeichnungssprache" (Markup Language), die für Dokumente im World Wide Web verwendet wird. Die Entwicklung von HTML erfolgt seitens des World Wide Web Consortium. Bei der Programmiersprache HTML werden Tags verwendet, um anzugeben, wie Seitenelemente, wie beispielsweise Text und Grafiken in einem Webbrowser angezeigt werden sollen und wie ein Webbrowser auf Benutzeraktionen, wie beispielsweise das Aktivieren von Hyperlinks durch Tastendruck oder Mausklick reagieren soll. Die meisten Webbrowser, z. B. Microsoft Internet Explorer, erkennen auch HTML-Tags, die noch nicht Bestandteil des aktuell gültigen Standards sind. FlexPro erstellt HTML-Dateien beim Exportieren im HTML-Format automatisch, daher ist keine Kenntnis der Programmiersprache HTML erforderlich.

HTML-Vorlagen

Die HTML-Seiten für die einzelnen Objekte erstellt FlexPro auf Basis einer HTML-Vorlagendatei. Für jeden Objekttyp existiert eine eigene Vorlage, welche Sie anpassen können. In der Vorlage bestimmen Felder, welche Objekt-Elemente wo eingebettet werden sollen.

Die HTML-Vorlagen befinden sich in einem Unterordner des FlexPro-Programmordners. Der korrekte Name lautet bei normaler Installation von FlexPro C:\Programme(oder Programme (x86))\Weisang\FlexPro 2017\DEU\HTML Templates. Um die Vorlagen für Ihre Zwecke anzupassen, kopieren Sie am besten den gesamten Ordner und ändern nur die kopierten Dateien. Im HTML-Export Assistent können Sie im zweiten Schritt den Ordner angeben, aus dem die Vorlagen entnommen werden sollen. Folgende Felder können Sie in den HTML-Vorlagen verwenden:

Feld

Bedeutung

<!-- %(Activated Folder Comments) -->

Der Kommentar des aktivierten Unterordners des Ordners, in dem sich das zu exportierende Objekt befindet.

<!-- %(Activated Folder Name) -->

Der Name des aktivierten Unterordners des Ordners, in dem sich das zu exportierende Objekt befindet.

<!-- %(Author) -->

Der Name des Autors eines Datenobjekts.

<!-- %(Begin Hyperlink) -->

<!-- %(End Hyperlink) -->

Der auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Eigenschaften des zu exportierenden Objektes angegebene Hyperlink. Der Text, der durch die beiden Felder eingeschlossen wird, wird als Hyperlink hervorgehoben dargestellt.

<!-- %(Comments) -->

Kommentar des zu exportierenden Objektes.

<!-- %(Comments Or Name) -->

Kommentar oder, wenn Kommentar nicht vorhanden, der Name des zu exportierenden Objektes.

<!-- %(Database Name) -->

Name der zu exportierenden Projektdatenbank.

<!-- %(Database Path) -->

Pfad der zu exportierenden Projektdatenbank.

<!-- %(Date) -->

Datum des Exportes.

<!-- %(Folder Comments) -->

Der Kommentar des Ordners, in dem sich das zu exportierende Objekt befindet.

<!-- %(Folder Name) -->

Der Name des Ordners, in dem sich das zu exportierende Objekt befindet.

<!-- %(Name) -->

Name des zu exportierenden Objektes.

<!-- %(Next Page) -->

Bei mehrseitigen Objekten eine Schaltfläche zum Wechsel auf die nächste Seite.

<!-- %(Number Of Pages) -->

Die Anzahl der Seiten eines Dokument-Objektes.

<!-- %(Object) -->

Der HTML-Code des zu exportierenden Objektes.

<!-- %(Origin) -->

Die Herkunft der Daten eines Datenobjekts.

<!-- %(Path) -->

Pfad des zu exportierenden Objektes.

<!-- %(Page Number) -->

Die aktuelle Seitennummer eines Dokument-Objektes.

<!-- %(Previous Page) -->

Bei mehrseitigen Objekten eine Schaltfläche zum Wechsel auf die vorherige Seite.

<!-- %(Quantity) -->

Die Bezeichnung der physikalischen Größe eines Datenobjektes bzw. von dessen Y-Komponente.

<!-- %(QuantityX) -->

Die Bezeichnung der physikalischen Größe der X-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %(QuantityZ) -->

Die Bezeichnung der physikalischen Größe der Z-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %(Style) -->

Stylesheet-Definition, die für das Objekt benötigt wird.

<!-- %(Table Of Contents) -->

Der HTML-Code des Inhaltsverzeichnisses.

<!-- %(Time) -->

Uhrzeit des Exportes.

<!-- %(Unit) -->

Die physikalische Einheit eines Datenobjektes bzw. von dessen Y-Komponente.

<!-- %([Unit]) -->

Die in eckige Klammern gesetzte physikalische Einheit eines Datenobjektes bzw. von dessen Y-Komponente.

<!-- %((Unit)) -->

Die in runde Klammern gesetzte physikalische Einheit eines Datenobjektes bzw. von dessen Y-Komponente.

<!-- %(UnitX) -->

Die physikalische Einheit der X-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %([UnitX]) -->

Die in eckige Klammern gesetzte physikalische Einheit der X-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %((UnitX)) -->

Die in runde Klammern gesetzte physikalische Einheit der X-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %(UnitZ) -->

Die physikalische Einheit der Z-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %([UnitZ]) -->

Die in eckige Klammern gesetzte physikalische Einheit der Z-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %((UnitZ)) -->

Die in runde Klammern gesetzte physikalische Einheit der Z-Komponente eines Datenobjektes.

<!-- %(User) -->

Der Name des FlexPro-Anwenders.

Siehe auch

Eine vollständige Projektdatenbank exportieren

Einzelne Objekte einer Projektdatenbank exportieren

Mehrere Projektdatenbanken in ein einziges Web exportieren

Share article or send as email:

You might be interested in these articles