Zuweisung (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Zuweisung > Zuweisung

Zuweisung (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Zuweisung >

Zuweisung (FPScript)

Weist einer Objekteigenschaft, einer Variable oder einer Komponente oder einem Listenelement darin einen Wert zu.

Syntax

Ziel = Ausdruck

oder

[ Ziel1 [[, Ziel2], ...] ] = Liste

Die Syntax der Zuweisung besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Ziel

Ein Ausdruck, der auf eine Variable, eine Komponente in einer Variable oder auf eine Objekt-Eigenschaft der Formel, in der die Anweisung verwendet wird, verweist.

Ausdruck

Beliebiger Ausdruck, dessen Wert zugewiesen werden soll.

Ziel1...n

Mehrere Ausdrücke, die auf eine Variable, eine Komponente in einer Variable oder auf eine Objekt-Eigenschaft der Formel, in der die Anweisung verwendet wird, verweisen.

Liste

Beliebiger Ausdruck, der eine Liste liefert, deren Elemente zugewiesen werden sollen.

Anmerkungen

Zum Löschen einer Variable kann dieser der Wert Empty zugewiesen werden. Wenn Sie einer Komponente eines Signals, einer Signalreihe oder einer Raumkurve einen Wert zuweisen, muss dessen Datentyp und Datenstruktur so gewählt sein, dass der so modifizierte Wert als Ganzes betrachtet eine gültige Datenstruktur hat. Sie können z. B. der Z-Komponente einer Raumkurve den Wert Empty zuweisen. Die verbleibenden Komponenten X und Y bilden dann ein Signal. Sie können jedoch z. B. der Y-Komponente eines Signals keine Datenreihe mit Zeichenketten zuweisen, weil dieser Datentyp für Signale nicht zulässig ist.

Die Zuweisung an Objekteigenschaften ist stark eingeschränkt und nur für die Eigenschaften UnitY, UnitX, UnitZ, CommentsY, CommentsX, und CommentsZ der Formel erlaubt, in welcher der FPScript-Code steht.

Verwenden Sie die zweite Form der Zuweisung, um die Elemente einer Liste einzelnen Variablen zuzuweisen. Wenn Sie mehr Variablen angeben, als die Liste Elemente hat, dann wird den überschüssigen Variablen der Wert Empty zugewiesen.

Hinweise

Verwenden Sie die Dim-Anweisung, um eine Variable zu deklarieren und dieser gleichzeitig einen Wert zuzuweisen.

Sie sollten die Zuweisung an Objekteigenschaften der Formel nur wenn unbedingt nötig verwenden. Im Allgemeinen ist es vorzuziehen, die entsprechenden Attribute im Eigenschaften-Dialogfeld der Formel zu ändern. Der Schreibzugriff auf die Objekteigenschaften ist für eingebettetes FPScript bei abgeschalteter Einheitenverwaltung sinnvoll. Ein FPScript-Ausdruck auf der Registerkarte "Daten" des Eigenschaften-Dialogfeldes eines 2D-Diagrammes könnte z. B. so aussehen: .Unit = "%"; Signal * 100. / Maximum(Signal). Durch die Berechnung ändert sich hier die physikalische Einheit. Durch den Schreibzugriff auf die Unit-Eigenschaft wird sichergestellt, dass die korrekte Einheit in der Legende angezeigt wird.

Bei aktivierter Einheitenverwaltung sollte der Ausdruck so geschrieben werden, dass das Ergebnis in der korrekten Einheit geliefert wird, z. B: Unit<%>Unit<1>(Signal / Maximum(Signal)).

Wenn Sie den Pfadnamen eines Datenobjektes in FPScript verwenden, wird dieser als Wert interpretiert und nicht als Objektreferenz. Verwenden Sie die Set-Anweisung oder das As Object-Schlüsselwort, um eine Objektreferenz zuzuweisen.

Verfügbarkeit

FlexPro View, Standard, Professional, Developer Suite

Beispiele

Sig = Smooth(Sig, 3)

glättet das in Sig gespeicherte Signal.

Liste.[1n] = 1

ist eine Zuweisung an das zweite Element in der in Liste gespeicherten Liste.

Sig.X = (10, 0 s, 0.1 s)

ersetzt die X-Komponente des in Sig gespeicherten Signals mit zehn Punkten.

.UnitX = "ms"

ändert die Physikalische Einheit der X-Komponente in den Kopfinformationen der Formel, in der diese Anweisung steht.

[y, x, z] = Liste

weist die ersten drei Elemente der Liste den Variablen y, x und z zu.

 

Siehe auch

Set-Anweisung

As Object-Schlüsselwort

Dim-Anweisung

Indizierte Zuweisung

Share article or send as email:

You might be interested in these articles