Gitter

07.02.2018
 Daten präsentieren > 2D- und 3D-Diagramm > Gitter

Gitter

Die Diagrammfläche des 2D-Diagramms bzw. die Koordinatenebenen des 3D-Diagramms können Sie mit einem Gitter hinterlegen, um die Lesbarkeit des Diagramms zu erhöhen. Die Lage der Gitterlinien orientiert sich hierbei an den Teilungen und Unterteilungen der die Ebene aufspannenden Achsen. Da 2D-Diagramme beliebig viele X- und Y-Achsen aufweisen können, kann hier für jede Achse getrennt eingestellt werden, ob für deren Teilungen Gitterlinien gezeichnet werden sollen oder nicht.

Sie können die Gestaltung getrennt für die horizontalen und vertikalen Linien sowie für den Rahmen und den Hintergrund des Gitters einstellen. Der Rahmen und der Hintergrund ist nur beim 2D-Diagramm Bestandteil des Gitters, da hier die Achsen nicht zwingend an den Rändern positioniert sein müssen. Beim 3D-Diagramm sind die Umrandungen der Ebenen sowie deren Hintergrundfarbe Bestandteil des Achsensystems.

Siehe auch

2D- und 3D-Diagramm

Arbeiten mit Gittern

Ein- oder Ausschalten von Gitterelementen

Gestaltung von Gitterelementen

Share article or send as email:

You might be interested in these articles