Erstellen eines Diagramms

07.02.2018
 Daten präsentieren > 2D- und 3D-Diagramm > Arbeiten mit Diagrammen > Erstellen eines Diagramms

Erstellen eines Diagramms

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten präsentieren > 2D- und 3D-Diagramm > Arbeiten mit Diagrammen >

Erstellen eines Diagramms

1.Markieren Sie im Ordnerfenster den Ordner, in dem das neue Diagramm angelegt werden soll.

2.Markieren Sie die Daten, die Sie als Kurvenzüge in einem Diagramm darstellen möchten. Sie können Datensätze, Formeln, Analyseobjekte oder einen Zellbereich in der Datenansicht eines Ordners oder im Fenster eines geöffneten Datensatzes markieren. Auch den Bereich zwischen den Cursorn eines Diagramms können Sie als Datenmarkierung verwenden.

Hinweis   Wenn Sie Daten einer Messung darstellen möchten, die sich in einem Unterordner befinden, dann sollten Sie diesen zunächst aktivieren, um die Datensätze der Messung einzublenden.

3.Wenn Sie das neue Diagramm in ein Arbeitsblatt oder Dokument einbetten möchten, dann klicken Sie nun in das geöffnete Arbeitsblatt- bzw. Dokumentfenster.

4.Wählen Sie ein passendes Diagramm aus einer der Galerien auf Einfügen[Diagramme] aus oder klicken Sie auf Einfügen[Diagramme] > Diagramm-Assistent, wenn Sie eine spezielle Darstellung, wie z. B. ein XY-Diagramm oder ein Diagramm mit logarithmischen Achsen erstellen möchten. Im Diagramm-Assistenten können Sie hierzu weitere Hilfe anfordern.

Hinweis   Ein eingebettetes Liniendiagramm für eine Reihe von Datensätzen können Sie sehr einfach erstellen, indem Sie die Datensätze in der Objektliste markieren und per Drag & Drop in ein Dokument oder Arbeitsblatt ziehen.

Siehe auch

2D- und 3D-Diagramm

Diagramm-Assistent

Share article or send as email:

You might be interested in these articles