Kopieren von Daten

07.02.2018
 Daten mit Cursorn analysieren > Arbeiten mit Daten > Kopieren von Daten

Kopieren von Daten

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mit Cursorn analysieren > Arbeiten mit Daten >

Kopieren von Daten

Um die momentan im Koordinatenfenster für den aktiven Cursor angezeigten Y-Werte als Datenreihe in die Zwischenablage zu kopieren:

Klicken sie auf Cursortools/Cursor[Kopieren] > Wert(e).

Um den Ausschnitt des Kurvenzuges zwischen den Cursor in die Objektliste zu kopieren:

1.Klicken sie auf Cursortools/Cursor[Kopieren] > Bereich.

2.In dem Dialogfeld, das nun erscheint, geben Sie an, ob die momentanen Cursorpositionen als feste oder variable Werte eingefügt werden sollen. Der Befehl legt eine Formel in der Zwischenablage ab, die den Ausschnitt aus dem Kurvenzug extrahiert. Im letzteren Fall werden Eigenschaften von Diagramm, Arbeitsblatt bzw. Dokument verwendet, die die Positionen der Cursor ermitteln. Sie können so z. B. die manuelle Auswahl eines Signalausschnittes mit einer automatisierten Analyse verknüpfen.

Formeln, die die Datenbereiche extrahieren, werden in der Objektliste in dem Ordner abgelegt, in dem sich das Objekt befindet, in welchem Sie die Cursor verwenden.

Siehe auch

Daten mit Cursorn analysieren

Einen Wert aus dem Koordinatenfenster kopieren

Share article or send as email:

You might be interested in these articles