search in string

SupportCommunity FPScript search in string

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12858
    Stefan PalaveevStefan Palaveev
    Mitglied

    Hallo,

    ich tue mich etwas schwer bei der Suche nach Abschnitten von Zeichenketten in einem Sting-Vektor.

    Beispiel:In einer Schleife durchsuche ich alle Zellen nach dem String “p_Zyl_1*IMEPn*” (DOS-Syntax). “*” soll eine beliebige Anzahl von Zeichen symbolisieren.

    Tnx

    #8518
    Stefan PalaveevStefan Palaveev
    Mitglied

    Hallo,

    ich tue mich etwas schwer bei der Suche nach Abschnitten von Zeichenketten in einem Sting-Vektor.

    Beispiel:In einer Schleife durchsuche ich alle Zellen nach dem String “p_Zyl_1*IMEPn*” (DOS-Syntax). “*” soll eine beliebige Anzahl von Zeichen symbolisieren.

    Tnx

    #9363
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Leider stellt FPScript keine eingebaute Funktion zum Mustervergleich bereit. Für das konkrete Beispiel “p_Zyl_1*IMEPn*” könnte durch

    StringFind(str, "p_Zyl_1") == 0 And StringFind(str, "IMEPn") > 0

    die Zeichenkette str mit dem gegebenen Muster verglichen werden.

    Vielleicht kann das Problem aber schon im Vorfeld umgangen werden. Falls die Liste der Namen durch die Object.Names-Eigenschaft ermittelt werden soll, kann man durch Angabe eines regulären Ausdrucks die Auswahl bereits dort eingeschränken. Suchen Sie etwa Datensätze oder Formeln (im gleichen Ordner) so liefert

    .\.Objects("p_Zyl_1.*IMEPn.*").Names

    die Namen der entsprechenden Objekte. Dabei wird, wie bei allen FlexPro-Objektnamen, nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Weitere Informationen zu regulären Ausdrücken finden Sie in der Online-Hilfe im Index unter Objects.Names-Eigenschaft (FPScript).

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.