Liste von Signalreihen als Signale verarbeiten

SupportCommunity Automation and VBA Liste von Signalreihen als Signale verarbeiten

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12728

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Liste mit einigen Hundert Signalreihen. Diese sind durch eine FPScript-Formel in folgender Form gespeichert:

    myListe.[].[]

    Ich möchte nun die beiden Indizes (teilweise) durchlaufen und habe in einem Testprogramm folgendes versucht:

    Dim nameDataSet As String
    nameDataSet = “\myListe.[“”W1″”].[“”W2″”]”
    Dim mySignal As Signal
    With ActiveDatabase.RootFolder.Object(nameDataSet)
    Set mySignal = .Value(fpDataComponentAll)
    End With

    Dies führt an der vorletzten Zeile zu der Fehlermeldung “Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt”.

    In einem nächsten Schritt habe ich mir eine einfache FPScript-Funktion “TestFunktion” erstellt, in der nur

    \myListe.[“W1”].[“W2”]

    steht. In dem obigen VBA-Code-Schnipsel habe ich dann natürlich

    nameDataSet = “\TestFunktion”

    gesetzt und es kam keine Fehlermeldung mehr.
    Leider habe ich in der Hilfe und auch im Forum nichts gefunden, was mir weiterhelfen könnte. Daher hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Thorsten Wolterink

    #8392

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Liste mit einigen Hundert Signalreihen. Diese sind durch eine FPScript-Formel in folgender Form gespeichert:

    myListe.[].[]

    Ich möchte nun die beiden Indizes (teilweise) durchlaufen und habe in einem Testprogramm folgendes versucht:

    Dim nameDataSet As String
    nameDataSet = “\myListe.[“”W1″”].[“”W2″”]”
    Dim mySignal As Signal
    With ActiveDatabase.RootFolder.Object(nameDataSet)
    Set mySignal = .Value(fpDataComponentAll)
    End With

    Dies führt an der vorletzten Zeile zu der Fehlermeldung “Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt”.

    In einem nächsten Schritt habe ich mir eine einfache FPScript-Funktion “TestFunktion” erstellt, in der nur

    \myListe.[“W1”].[“W2”]

    steht. In dem obigen VBA-Code-Schnipsel habe ich dann natürlich

    nameDataSet = “\TestFunktion”

    gesetzt und es kam keine Fehlermeldung mehr.
    Leider habe ich in der Hilfe und auch im Forum nichts gefunden, was mir weiterhelfen könnte. Daher hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Thorsten Wolterink

    #9187
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    The reason for the error is that the variable is not associated with an object and this is because the object cannot be found. The expression “\myListe.[“W1”].[“W2″]” is an FPScript expression, but the Object method does not accept FPScript, but only regular expressions.
    You have to extract the list elements manually by accessing the value using the List object.

    Support
    support@weisang.com

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.