Import bestimmter Signale aus MDF Datei

SupportCommunity Automation and VBA Import bestimmter Signale aus MDF Datei

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12863
    Jon LinzmeierJon Linzmeier
    Mitglied

    Hallo,

    ich habe ca. 600 MDF-Dateien, die jeweils mehrere hundert Signale enthalten, die zusammen einen Messzeitraum abbilden.

    Mein Ziel: Ich möchte nur ganz bestimmte Signale graphisch auswerten. Wenn ich alle 600 Dateien in FlexPro importieren will, stößt mein PC oder das Programm ziemlich schnell an seine Grenzen.

    Alternativ kann ich beim Importieren angeben, welche Signale ich importieren möchte. Allerdings bietet mir das Programm keien Möglichkeit dies zu automatisieren, ich muss bei jedem Import der 600 Dateien jeweils erneut die relevanten Signale angeben, obwohl diese ja die gleichen bleiben sollen.

    Ich habe versucht mich ein bisschen durch die Hilfe zum Thema “Ein benutzerdefinierter Importfilter” schlau zu lesen, allerdings stoße ich dabei an meine programmiertechnischen Grenzen.

    Gibt es eine einfachere und komfortable Lösung die gesuchten Signale automatiert zu importieren.

    Auch ein Import der Daten als .txt oder .xls Dateien hat mich nicht zum gewünschen Ergebnis geführt!

    Vorab vielen Dank!

    #8523
    Jon LinzmeierJon Linzmeier
    Mitglied

    Hallo,

    ich habe ca. 600 MDF-Dateien, die jeweils mehrere hundert Signale enthalten, die zusammen einen Messzeitraum abbilden.

    Mein Ziel: Ich möchte nur ganz bestimmte Signale graphisch auswerten. Wenn ich alle 600 Dateien in FlexPro importieren will, stößt mein PC oder das Programm ziemlich schnell an seine Grenzen.

    Alternativ kann ich beim Importieren angeben, welche Signale ich importieren möchte. Allerdings bietet mir das Programm keien Möglichkeit dies zu automatisieren, ich muss bei jedem Import der 600 Dateien jeweils erneut die relevanten Signale angeben, obwohl diese ja die gleichen bleiben sollen.

    Ich habe versucht mich ein bisschen durch die Hilfe zum Thema “Ein benutzerdefinierter Importfilter” schlau zu lesen, allerdings stoße ich dabei an meine programmiertechnischen Grenzen.

    Gibt es eine einfachere und komfortable Lösung die gesuchten Signale automatiert zu importieren.

    Auch ein Import der Daten als .txt oder .xls Dateien hat mich nicht zum gewünschen Ergebnis geführt!

    Vorab vielen Dank!

    #9368
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Die Übertragung einer Signalauswahl auf alle zu importierenden Dateien ist leider nicht realisiert worden, da die einzulesenden Dateien nicht vom gleichen Aufbau sein müssen. Wenn Sie nicht alle Signale auslesen müssen, wäre der Import über Verknüpfungen (statt das Einlesen der Datensätze) eine mögliche Alternative. Dabei werden Formeln erzeugt, welche erst bei Bedarf zum Einlesen der Dateien führen. Benötigen Sie also nur eine kleine Auswahl von Kanälen, so werden nur diese bei der Aktualisierung wirklich gelesen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.