Ereignis zählen (und als X-Achse verwenden)

SupportCommunity FPScript Ereignis zählen (und als X-Achse verwenden)

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12865
    Anonym
    Gast

    Über eine Ereignisisolation suche ich die Maxima in einer Kurve. siehe angehängte Grafik.
    Nun möchte ich diese zyklisch vorhandenen Maxima hochzählen, damit ich eine Reihe bekomme welche mir die Anzahl gefahrener Zyklen angiebt.

    (In einem nächsten Schritt möchte ich diese hochgezählte Zyklenzahl in einem Daigramm als X-Achse verwenden, damit meinen Grafik nicht mehr zeitbasiert dargestellt wird sondern über die Anzahl Zyklen)

    Danke für einen Hinweis wie ich das lösen könnte.

    #8525
    Anonym
    Gast

    Über eine Ereignisisolation suche ich die Maxima in einer Kurve. siehe angehängte Grafik.
    Nun möchte ich diese zyklisch vorhandenen Maxima hochzählen, damit ich eine Reihe bekomme welche mir die Anzahl gefahrener Zyklen angiebt.

    (In einem nächsten Schritt möchte ich diese hochgezählte Zyklenzahl in einem Daigramm als X-Achse verwenden, damit meinen Grafik nicht mehr zeitbasiert dargestellt wird sondern über die Anzahl Zyklen)

    Danke für einen Hinweis wie ich das lösen könnte.

    #9370
    Bernhard KantzBernhard Kantz
    Moderator

    Wenn Sie in der Ereignisisolation zum Finden der lokalen Maxima auf der Seite Optionen unter Ergebnis Werte extrahieren auswählen, erhalten Sie in der X-Komponente des resultierenden Signals die X-Werte der gefundenen Stellen.
    Wollen Sie andererseits eine Treppenfunktion für die Zykelzahl mit der gleichen X-Komponente wie das Ausgangssignal möchten, sollten Sie unter Ergebnis die Einstellung Indizes der Werte wählen. Legen Sie dann eine neue FPScript-Formel mit folgendem Inhalt an (im Beispiel für den Datensatz Signal und der Ereignisisolation SignalEreignis):

    
    Dim x = Signal.X
    Dim y = 0 # Shape(x)
    y[SignalEreignis] = 1
    Signal(CumulativeSum(y), x)
    

    Diese liefert Ihnen die Nummer des (vollständigen) Zykels über der Zeit.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.