Benutzerprofil

07.02.2018
 Anpassen von FlexPro > Benutzerprofil

Benutzerprofil

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Anpassen von FlexPro >

Benutzerprofil

FlexPro speichert viele Einstellungen, die Sie während Ihrer Arbeit vornehmen, in Ihrem Benutzerprofil ab. Hierzu gehören u. A. folgende Informationen:

Alle Anpassungen, die Sie an der Bedienoberfläche von FlexPro vorgenommen haben.

Einstellungen, die Sie im Analyse-Assistenten vorgenommen haben.

Benutzerdefinierte Modelle, die Sie für die nicht-lineare Kurvenanpassung angelegt haben.

Benutzerrechte.

Sie können das Benutzerprofil in eine Datei exportieren und aus einer Datei importieren, um dieses auf einen anderen Benutzer zu übertragen.

Benutzerrechte

In Verbindung mit der Anpassbarkeit der Bedienoberfläche von FlexPro ermöglichen die Benutzerrechte eine Unterscheidung zwischen Entwicklern, die Analysen und Dokumentationen mit FlexPro erstellen, und Anwendern, die solche vorgefertigten Analysen zur Auswertung Ihrer Messungen verwenden. Durch die Einschränkung von Benutzerrechten können Sie die mit FlexPro erstellten Analysen und Dokumentationen gezielt vor Fehlbedienung und Manipulation schützen. Die Benutzerrechte sind dem an Windows angemeldeten Anwender zugeordnet und werden in dessen Benutzerprofil gespeichert.

Zum Schutz der Einstellungen der Benutzerrechte vor unautorisierter Manipulation können Sie diese durch ein Administratorkennwort schützen.

Arbeiten mit Benutzerprofilen und Benutzerrechten

Zuweisen von Benutzerrechten

Erstellen eines Benutzerprofils für einen anderen Anwender

Installation eines Benutzerprofils für einen anderen Anwender

Hinweis   Benutzerprofile und Benutzerrechte können mit FlexPro View nicht bearbeitet werden.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles