ThirdOctaveAnalysis (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Spektralanalyse > ThirdOctaveAnalysis

ThirdOctaveAnalysis (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Spektralanalyse >

ThirdOctaveAnalysis (FPScript)

Führt eine Terzanalyse für ein Amplitudenspektrum aus.

Syntax

ThirdOctaveAnalysis(Spectrum, Result)

 

Die Syntax der ThirdOctaveAnalysis-Funktion besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Spectrum

Der Datensatz mit dem Amplitudenspektrum, welches ausgewertet wird.

Erlaubte Datenstrukturen sind Signal und Signalreihe. Es sind alle numerischen Datentypen erlaubt.

Für die X-Komponente gelten zusätzliche Beschränkungen. Die Werte müssen einen konstanten positiven Abstand haben.

Bei komplexen Datentypen erfolgt eine Betragsbildung.

Ist das Argument eine Liste, dann wird die Funktion für jedes Element der Liste ausgeführt und das Ergebnis ist ebenfalls eine Liste.

Result

Gibt an, ob die einem Terzband zugeordneten Amplituden gemittelt oder aufsummiert werden sollen.

Das Argument Result kann folgende Werte haben:

Konstante

Bedeutung

AMPLITUDE_SUM

Die Amplituden eines Bandes werden summiert.

AMPLITUDE_MEAN

Die Amplituden eines Bandes werden gemittelt.

AMPLITUDE_SQUARESUM

Die Amplitudenquadrate eines Bandes werden summiert.

AMPLITUDE_RMS

Der quadratische Mittelwert oder RMS für jedes Band wird berechnet, d. h. die Amplitudenquadrate werden gemittelt und hiervon die Quadratwurzel berechnet.

Ist das Argument eine Liste, dann wird deren erstes Element entnommen. Ist dies wieder eine Liste, dann wird der Vorgang wiederholt.

Anmerkungen

Die Frequenzlinien des Amplitudenspektrums werden in Frequenzbänder aufgeteilt und gemittelt oder aufsummiert. In der X-Komponente des Ergebnisses trägt die Funktion die Mittenfrequenzen dieser Frequenzbänder ein. Die folgende Tabelle zeigt die Grenzfrequenzen und die Mittenfrequenzen der Frequenzbänder:

Terzbänder



fm

fu

fo

...



1

0,894

1,118

1,25

1,118

1,414

1,6

1,414

1,789

2

1,789

2,236

2,5

2,236

2,806

3,15

2,806

3,550

4

3,550

4,472

5

4,472

5,612

6,3

5,612

7,099

8

7,099

8,944

...



Die obigen Frequenzen setzen sich periodisch über die Größenordnungen fort.

Verfügbarkeit

FlexPro Standard, Professional, Developer Suite

Beispiele

ThirdOctaveAnalysis(FourierSpectrum(Signal, SPECTRUM_AMPLITUDE), AMPLITUDE_RMS)

Berechnet das RMS-Terzspektrum eines Signals.

Siehe auch

OctaveAnalysis-Funktion

TimeDomainOctaveAnalysis-Funktion

Share article or send as email:

You might be interested in these articles