Analyseobjekt Signalkorrektur *

07.02.2018
 Analyseobjekt Signalkorrektur

Analyseobjekt Signalkorrektur *

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

 

Analyseobjekt Signalkorrektur *

Mit diesem Analyseobjekt können Sie ungültige Werte aus Fließkomma-Datensätzen interpolieren, entfernen oder ersetzen.

Das Objekt kann Datenreihen und Signale verarbeiten.

Im Modus Interpolieren werden alle ungültigen Werte durch eine Linearinterpolation ersetzt. Die Interpolation erfolgt bei Signalen getrennt für die X- und Y-Komponente. Ungültige Werte, die sich am Anfang oder am Ende des Datensatzes befinden, werden extrapoliert. Hierbei wird die Differenz benachbarter gültiger Werte entsprechend fortgesetzt.

Im Modus Entfernen werden alle ungültigen Werte aus dem Datensatz entfernt. Bei der Verarbeitung von Signalen werden alle Punkte entfernt, bei denen mindestens eine Komponente ungültig ist.

Im Modus Ersetzen werden alle ungültigen Werte des Datensatzes durch einen festen Wert ersetzt. Bei der Verarbeitung von Signalen wird nur die Y-Komponente bearbeitet. Eventuell in der X-Komponente vorhandene ungültige Werte bleiben bestehen.

Verwendete FPScript-Funktionen

InterpolateVoidValues

RemoveVoidValues

SearchVoidValues

* Dieses Analyseobjekt ist in FlexPro View nicht verfügbar.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles