Erstellen von Objekten

07.02.2018
 Daten verwalten > FlexPro-Objekte > Arbeiten mit Objekten > Erstellen von Objekten

Erstellen von Objekten

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten verwalten > FlexPro-Objekte > Arbeiten mit Objekten >

Erstellen von Objekten

1.Im Ordnerfenster markieren Sie den Ordner, in den Sie die das Objekt einfügen wollen, um diesen in der Objektliste anzuzeigen.

2.Markieren Sie nun alle Daten, die in dem Objekt dargestellt bzw. von dem Objekt verrechnet werden sollen. Wenn Sie Daten markieren möchten, können Sie ganze Datensätze in der Objektliste oder in der Namenszeile der Datenansicht eines geöffneten Ordners markieren oder Sie markieren einen Zellbereich in einem Datensatzfenster oder in der Datenansicht.

3.Wählen Sie im Menüband-Register Einfügen den Typ des neu anzulegenden Objektes aus.  Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü der Objektliste öffnen und das Objekt im Untermenü Einfügen auswählen.

4.Ein Objekt des gewählten Typs wird unter einem eindeutigen Namen im angezeigten Ordner angelegt. Ggf. wird zuvor ein Assistent angezeigt, der Sie bei der Festlegung der Objekteigenschaften unterstützt.

Hinweis   Diagramme, Tabellen, Medien und Text-Objekte können Sie auch in Dokumente oder Arbeitsblätter einbetten. Diese erscheinen dann nicht in der Objektliste.

Siehe auch

FlexPro-Objekte

Objektliste

Namenskonventionen für FlexPro-Objekte

Ein Objekt umbenennen

Share article or send as email:

You might be interested in these articles