Erstellen eines Mediums

07.02.2018
 Daten präsentieren > Medium > Arbeiten mit Medien > Erstellen eines Mediums

Erstellen eines Mediums

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten präsentieren > Medium > Arbeiten mit Medien >

Erstellen eines Mediums

Um ein Medium manuell anzulegen

1.Markieren Sie im Ordnerfenster den Ordner, in dem das neue Medium angelegt werden soll.

2.Wenn Sie das neue Medium in ein Arbeitsblatt oder Dokument einbetten möchten, dann klicken Sie nun in das geöffnete Arbeitsblatt- bzw. Dokumentfenster. Ansonsten klicken Sie in die Objektliste.

3.Klicken Sie auf Einfügen[Sonstige] > Medium.

4.Im Eigenschaften-Dialogfeld, das nun erscheint, geben Sie auf der Registerkarte Quelle den Pfadnamen der Mediendatei an.

Hinweis   Die Mediendatei wird nicht in das Objekt kopiert, sondern muss bei jeder Wiedergabe mit dem angegebenen Pfadnamen gefunden werden. Sie sollten daher Ihre Mediendateien entweder in einem freigegebenen Verzeichnis aufbewahren oder in den gleichen Ordner kopieren, in dem sich auch Ihre FlexPro-Projektdatenbank befindet. Im zweiten Fall sollten Sie nur den Dateinamen und nicht den kompletten Pfadnamen im Medienobjekt eintragen, damit die Verknüpfung bestehen bleibt, wenn Sie Ihr Projekt kopieren.

Um ein Medium per Drag & Drop anzulegen

Markieren Sie die Mediendatei im Windows Explorer und ziehen Sie diese per Drag & Drop in die FlexPro Objektliste oder ein geöffnetes Arbeitsblatt oder Dokument.

Siehe auch

Medium

Einstellen der Zeitbasis

Share article or send as email:

You might be interested in these articles