With Environment…Do…End-Anweisung (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Sonstige > With Environment...Do...End

With Environment...Do...End-Anweisung (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Sonstige >

With Environment...Do...End-Anweisung (FPScript)

Setzt eine oder mehrere Umgebungsvariable von FPScript auf einen bestimmten Wert und übersetzt eine Reihe von Anweisungen im Kontext der gesetzten Umgebungsvariable bzw. führt diese in diesem Kontext aus.

Syntax

With Environment Variable1 = Wert1[, Variable2 = Wert2] ... [, Variable8 = Wert8] Do

   [Anweisungen]

End

Die Syntax der With Environment...Do...End-Anweisung besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Variable1...8

Eine der folgenden Umgebungsvariable:

Variable

Beschreibung

DecimalSeparator

Wirkt sich während der Ausführung der eingeschlossenen FPScript-Anweisungen auf die Umwandlung von Fließkommazahlen in Zeichenketten und umgekehrt aus und legt das Dezimaltrennzeichen und das Listentrennzeichen hierfür fest.

ComplexOutputMode

Wirkt sich während der Ausführung der eingeschlossenen FPScript-Anweisungen auf die Umwandlung komplexer Zahlen in Zeichenketten aus und legt fest, ob komplexe Zahlen mit imaginärer Einheit in der Form "1+2i" oder mit Listentrennzeichen getrennt in der Form "(1 ; 2)" ausgegeben werden sollen.

AutoDim

Wirkt sich auf die Übersetzung des eingeschlossenen FPScript-Codes aus und legt hierfür fest, ob lokale Variable vor der erstmaligen Verwendung deklariert werden müssen.

DecimalsAsFloat

Wirkt sich auf die Übersetzung des eingeschlossenen FPScript-Codes aus und legt hierfür fest, ob Zahlenwerte ohne Dezimalpunkt und Exponent als Ganzzahlen oder Fließkommazahlen interpretiert werden sollen.

UnitControlLevel

Bestimmt die Betriebsart der Einheitenüberwachung von FlexPro während der Ausführung der eingeschlossenen FPScript-Anweisungen.

PercentageCalculation

Wirkt sich auf die Grundrechenarten  während der Ausführung der eingeschlossenen FPScript-Anweisungen aus und bestimmt, ob für die Einheiten % und ppm besondere Prozentrechenregeln gelten sollen oder nicht.

UnitCollectionsEnabled

Wirkt sich auf die Übersetzung und die Ausführung des eingeschlossenen FPScript-Codes aus und legt hierfür fest, welche Einheitensammlungen verwendet werden sollen.

ParallelProcessingEnabled

Wirkt sich auf die Ausführung des eingeschlossenen FPScript-Codes aus und legt hierfür fest, ob geeignete FPScript-Operationen sequentiell oder auf mehreren CPU-Kernen parallel ausgeführt werden sollen.

Wert1...8

Bestimmt die Einstellung, die für die gewählte Umgebungsvariable gelten soll, während die eingeschlossenen Zeilen übersetzt bzw. ausgeführt werden.

Variable

Wert

DecimalSeparator

fpDecimalSeparatorSystem

Gemäß Windows Systemeinstellungen

fpDecimalSeparatorPoint

Dezimalpunkt und Komma als Listentrennzeichen

fpDecimalSeparatorComma

Dezimalkomma und Semikolon als Listentrennzeichen

ComplexOutputMode

fpComplexOutputModeSeparator

Mit Listentrennzeichen getrennt in der Form "(1 ; 2)".

fpComplexOutputModeImaginaryUnit

Mit imaginärer Einheit in der Form "1+2i".

AutoDim

True

Lokale Variable müssen vor der erstmaligen Verwendung nicht deklariert werden.

False

Lokale Variable müssen deklariert werden.

DecimalsAsFloat

True

Zahlenwerte ohne Dezimalpunkt und Exponent werden als Fließkommazahlen interpretiert.

False

Zahlenwerte ohne Dezimalpunkt und Exponent werden als Ganzzahlen interpretiert.

UnitControlLevel

fpUnitControlLevelNone

FPScript ignoriert alle Einheiten und rechnet nur mit den Zahlenwerten.

fpUnitControlLevelTolerant

FPScript rechnet mit Größen, d. h. Werten mit Einheit, passt Einheiten bei der Verrechnung aneinander an und überprüft Einheiten vor der Verrechnung auf Kompatibilität. Dieser Modus lässt auch Einheiten zu, deren SI-Dimension FlexPro nicht bekannt ist. Solche Einheiten müssen bei der Verrechnung zweier Datensätze dann exakt übereinstimmen. Des Weiteren sind in diesem Modus auch zusammengesetzte Einheiten ohne Leer- bzw. Multiplikationszeichen zwischen den Teileinheiten zulässig, z. B. "Nm" statt korrekt "N m" oder "N·m".

fpUnitControlLevelModerate

Entspricht der Einstellung Tolerant mit der Einschränkung, dass zusammengesetzte Einheiten ohne Leer- bzw. Multiplikationszeichen zwischen den Teileinheiten nicht zulässig sind.

fpUnitControlLevelStrict

Entspricht der Einstellung Moderat mit der zusätzlichen Einschränkung, dass Einheiten, deren SI-Dimension FlexPro nicht bekannt ist, nicht zulässig sind.

PercentageCalculation

True

Aktiviert die Prozentrechnung.

False

Deaktiviert die Prozentrechnung.

UnitCollectionsEnabled

Ist eine Bitmaske, die angibt, welche Einheitensammlungen aktiviert werden sollen. Die Reihenfolge der Bits entspricht der Reihenfolge, in der die Einheitensammlungen im Dialogfeld Optionen auf der Registerkarte Einheitenverwaltung angezeigt werden.

ParallelProcessingEnabled

True

Geeignete FPScript-Operationen auf mehreren CPU-Kernen parallel ausführen.

False

Alle FPScript-Operationen sequentiell ausführen.

Anweisungen

Eine oder mehrere Anweisungen, die im Kontext der gesetzten Umgebungsvariable übersetzt bzw. ausgeführt werden sollen.

Anmerkungen

Verwenden Sie diese Anweisung, um FPScript-Code zu schreiben, der von externen Einstellungen unabhängig ist.

Hinweis   Die Einstellung einiger Variable wirkt sich, wie oben erwähnt, schon auf die Übersetzung des FPScript-Codes aus. Für diese Variable muss Wert als Konstante angegeben werden. Für die restlichen Variablen können Sie einen beliebigen FPScript-Ausdruck angeben, der den gewünschten Wert liefert.

Verfügbarkeit

FlexPro View, Standard, Professional, Developer Suite

Beispiel

Wandelt eine komplexe Zahl in eine Zeichenkette mit dem Inhalt "(1,2 ; 2,4)".

Dim Str

With Environment DecimalSeparator = fpDecimalSeparatorCommaComplexOutputMode = fpComplexOutputModeSeparator Do

    Str = String (1.2, 2.4)

End

Return Str

Share article or send as email:

You might be interested in these articles