Return-Anweisung (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Sonstige > Return

Return-Anweisung (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Anweisungen > Sonstige >

Return-Anweisung (FPScript)

Beendet die Berechnung einer Formel und übergibt den Wert des angegeben Ausdrucks als Ergebnis.

Syntax

Return [Ergebnis]

Die Syntax der Return-Anweisung besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Ergebnis

Ein optionaler Ausdruck, dessen Wert als Ergebnis der Formel verwendet werden soll. Wenn Sie den Ausdruck weglassen, liefert die den Wert Leer als Ergebnis.

Anmerkungen

Das Ergebnis des letzten Ausdrucks in der Formel wird automatisch als Ergebnis übergeben. Sie brauchen in diesem Fall keine Return-Anweisung zu verwenden.

Hinweis   Wenn Sie in den Kopfinformationen der Formel eine Einheit angegeben haben, dann wird das Ergebnis der Formel vor der Weitergabe auf diese Einheit transformiert.

Verfügbarkeit

FlexPro View, Standard, Professional, Developer Suite

Beispiel

Das folgende Beispiel ermittelt den Zeitabstand zwischen zwei lokalen Maxima in einem Signal und übergibt ?, wenn nicht genügend Maxima gefunden wurden:

Arguments Signal

Dim Idx

Idx = Extrema(Signal, 0.1, EVENT_POSITIVE)

If NumberOfRows(Idx) < 2 Then

    Return ?

End

Signal.x[Idx[1n]] - Signal.x[Idx[0n]]

Share article or send as email:

You might be interested in these articles