Problembehebung Excel-Kommunikation

07.02.2018
 Daten verwalten > Excel-Tabelle > Arbeiten mit Excel-Arbeitsmappen > Problembehebung Excel-Kommunikation

Problembehebung Excel-Kommunikation

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten verwalten > Excel-Tabelle > Arbeiten mit Excel-Arbeitsmappen >

Problembehebung Excel-Kommunikation

Um Ihnen die integrierte Bearbeitung von Excel-Arbeitsmappen und den Zugriff auf Excel-Daten zu ermöglichen, muss FlexPro intensiv mit Microsoft Excel zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit funktioniert reibungslos, wenn Sie folgende Ratschläge beachten:

1.Stellen Sie sicher, dass Excel vollständig und ordnungsgemäß auf Ihrem Rechner installiert ist. FlexPro benötigt die Version 2007 oder höher von Microsoft Excel. Wenn Excel nicht installiert ist, können keine Excel-Arbeitsmappen angelegt bzw. geöffnet werden. Bei unvollständiger oder defekter Installation kann es zu unvorhersehbaren Effekten kommen, z. B. Fehlermeldungen beim Öffnen von Excel-Arbeitsmappen oder unvollständige Darstellung.

2.Wenn Sie mit Excel-Arbeitsmappen in FlexPro arbeiten, sollten Sie Excel nicht gleichzeitig als eigenständige Anwendung starten. Dies kann dazu führen, dass Excel Anfragen von FlexPro nicht beantworten kann, z. B. weil Excel durch ein offenes Dialogfeld blockiert ist. Folge sind Fehlermeldungen beim Datenzugriff und unvollständige Darstellung der Excel-Arbeitsmappen in FlexPro.

3.Falls es zu einem Fehler in der Excel-Kommunikation kommt, beenden Sie FlexPro und stellen Sie sicher, dass Excel nicht mehr als Hintergrundprozess läuft. Sie können den Task-Manager von Windows aufrufen, indem Sie Tasten STRG, ALT und ENTF gleichzeitig drücken. Falls ein nicht benötigter Prozess EXCEL.EXE angezeigt wird, sollten Sie diesen beenden. Starten Sie FlexPro dann neu.

Siehe auch

FlexPro-Hauptfenster

Excel-Arbeitsmappe

Share article or send as email:

You might be interested in these articles