Bearbeiten eines Makros

07.02.2018
 Automatisierung von Abläufen > Erstellen und Verwenden von Makros > Bearbeiten eines Makros

Bearbeiten eines Makros

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Automatisierung von Abläufen > Erstellen und Verwenden von Makros >

Bearbeiten eines Makros

Mit FlexPro Professional und FlexPro Developer Suite können Sie Ihre Makros bearbeiten. Öffnen Sie ein Makro im Visual Basic-Editor und nehmen Sie Korrekturen vor, löschen Sie überflüssige Schritte, benennen Sie einzelne Makros um, kopieren Sie diese oder fügen Sie Anweisungen hinzu, die in FlexPro nicht aufgezeichnet werden können. Die mit dem Visual Basic-Editor vorgenommenen Änderungen an den Prozeduren und Makroprojekt-Elementen werden in die Dialogfelder Makros und Makroprojektelemente organisieren in FlexPro übernommen.

1.Klicken Sie auf Entwicklertools[Code] > Makros.

2.Klicken Sie im Feld Makroname auf den Namen des zu bearbeitenden Makros.

Wenn das Makro nicht in der Liste angezeigt wird, wählen Sie im Feld Makros in eine andere Projektdatenbank aus.

3.Klicken Sie auf Bearbeiten.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles