Ändern der Betrachtungsperspektive eines 3D-Diagramms

07.02.2018
 Daten präsentieren > 2D- und 3D-Diagramm > Arbeiten mit Diagrammen > Ändern der Betrachtungsperspektive eines 3D-Diagramms

Ändern der Betrachtungsperspektive eines 3D-Diagramms

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten präsentieren > 2D- und 3D-Diagramm > Arbeiten mit Diagrammen >

Ändern der Betrachtungsperspektive eines 3D-Diagramms

Um die Betrachtungsperspektive zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

1.Klicken Sie auf 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Rechtsdrehung, um das Diagramm um 10° in Uhrzeigerrichtung zu drehen. Um 10° in die Gegenrichtung können Sie das Diagramm durch Klicken auf 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Linksdrehung drehen.

2.Klicken Sie auf 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Stärkere Neigung, um den Neigungswinkel um 10° zu erhöhen, bzw. auf 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Schwächere Neigung, um ihn um 10° zu verringern.

3.Öffnen Sie das Menü 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Standardansicht und wählen Sie Draufsicht, um das Diagramm von oben zu betrachten. Die Y-Achse zeigt nun auf Sie zu und ist nicht mehr sichtbar. Das Gleiche gilt für die Z-Achse, wenn Sie auf Frontalansicht klicken und für die X-Achse, wenn Sie auf Seitenansicht klicken.

4.Mit Klick auf das Symbol 3D-Diagrammtools/Entwurf[3D-Ansicht] > Standardansicht setzen Sie die Ansicht wieder auf die Vorgabeeinstellung zurück.

Falls Sie eine genauere Einstellung der Winkel vornehmen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1.Klicken Sie auf 3D-Diagrammtools/Entwurf[Objekt] > Eigenschaften.

2.Wählen Sie in dem angezeigten Dialogfeld die Registerkarte 3D-Ansicht.

3.Wählen Sie im Feld Perspektive eine der vorgegebenen Betrachtungsperspektiven aus oder wählen Sie Freie Perspektive und geben die Winkel ein.

Siehe auch

2D- und 3D-Diagramm

Share article or send as email:

You might be interested in these articles