activatefolder-Befehl

07.02.2018
 Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit DDE fernsteuern > Befehlsatz der FlexPro DDE-Schnittstelle > activatefolder-Befehl

activatefolder-Befehl

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit DDE fernsteuern > Befehlsatz der FlexPro DDE-Schnittstelle >

activatefolder-Befehl

Beschreibung

Aktiviert bzw. deaktiviert den angegebenen Ordner in der Projektdatenbank.

Syntax

[activatefolder("Pfadname")]

Die Syntax des activatefolder-Befehls besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Pfadname

Der Pfadname des zu aktivierenden Ordners, z. B. "\Messung1"

Hinweis   Sie müssen den vollständigen Pfadnamen des Ordners innerhalb der Projektdatenbank angeben. Wenn Sie den Befehl auf einen bereits aktivierten Ordner anwenden, wird dieser deaktiviert.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles