Hinweise zu DCOM

07.02.2018
 Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit FPAccess fernsteuern > DCOM > Hinweise zu DCOM

Hinweise zu DCOM

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit FPAccess fernsteuern > DCOM >

Hinweise zu DCOM

FlexPro muss auf dem Server-Rechner nicht manuell gestartet werden. Windows startet FlexPro automatisch im Hintergrund, wenn FlexPro als Server für eine Projektdatenbank verwendet wird.

Wenn Sie von einem Client-Rechner aus auf die Projektdatenbank C:\Projektdatenbanken\Daten.fpd zugreifen möchten, die auf dem Server-Rechner SERVER gespeichert ist, dürfen Sie keine Root-Freigabe (Laufwerksfreigabe) verwenden, um auf die Datei zuzugreifen. Geben Sie in diesem Fall das Verzeichnis C:\Projektdatenbanken auf SERVER frei und greifen Sie vom Client über den Namen \\SERVER\Projektdatenbanken\Daten.fpd darauf zu. Falls Sie das gesamte Laufwerk C freigegeben haben und mit \\SERVER\C\Projektdatenbanken\Daten.fpd auf die Projektdatenbank zugreifen wollen, tritt eine Zugriffsverletzung auf. Dies ist ein bekanntes Problem.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles