DCOM unter Windows Vista konfigurieren

07.02.2018
 Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit FPAccess fernsteuern > DCOM > DCOM unter Windows Vista konfigurieren

DCOM unter Windows Vista konfigurieren

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Automatisierung von Abläufen > Weitere Möglichkeiten > FlexPro mit FPAccess fernsteuern > DCOM >

DCOM unter Windows Vista konfigurieren

Nach der folgenden Anleitung konfigurieren Sie DCOM auf dem Rechner, auf dem FlexPro installiert ist.

1.Klicken Sie auf Start.

2.Geben Sie im Eingabefeld Suche starten dcomcnfg ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die DCOM-Konfiguration zu starten.

3.Im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung, das nun erscheint, klicken Sie auf Fortsetzen.

4.Öffnen Sie den Knoten Komponentendienste und dann Computer.

5.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie dann Eigenschaften im Kontextmenü.

6.Wechseln Sie zur Registerkarte Standardeigenschaften und stellen Sie sicher, dass DCOM (Distributed COM) auf diesem Computer aktivieren markiert ist.

7.Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.

8.Öffnen Sie den Knoten Arbeitsplatz und darin DCOM-Konfiguration.

9.Wählen den Eintrag FlexPro Projektdatenbank aus und zeigen Sie anschließend die Eigenschaften des Eintrags an.

10.Wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein und wählen Sie als Authentifizierungsebene den Eintrag Keine aus.

11.Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und stellen Sie sicher, dass der Anwender, der FlexPro von einem anderen System aus starten soll bzw. darauf zugreifen soll, die entsprechenden Berechtigungen dazu hat. Wählen Sie hierzu bei den Start- bzw. Zugriffsberechtigungen die Option Anpassen, klicken Sie auf Bearbeiten und fügen Sie eine geeignete Anwendergruppe hinzu.

12.Wechseln Sie zur Registerkarte Identität. Wählen Sie entweder Interaktiver Benutzer oder einen speziellen Benutzer aus, dessen Benutzerkonto verwendet werden soll, um die Anwendung auszuführen. Wenn Sie einen speziellen Benutzer auswählen, müssen Sie das Kennwort für diesen Benutzer angeben.

13.Hinweis: Zum Testen der Konfiguration ist es sinnvoll, die Identität zunächst auf Interaktiver Benutzer zu stellen, da ansonsten keinen Zugriff auf das gestartete FlexPro möglich ist.

14.Klicken Sie auf OK und dann im Menü Datei auf Beenden, um die Konfiguration zu beenden.

Share article or send as email:

You might be interested in these articles