DataType (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Dateninformationen > DataType

DataType (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Dateninformationen >

DataType (FPScript)

Ermittelt den Datentyp eines Datensatzes.

Syntax

DataType(DataSet)

 

Die Syntax der DataType-Funktion besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

DataSet

Der Datensatz, dessen Datentyp ermittelt wird.

Es sind alle Datenstrukturen erlaubt. Es sind alle Datentypen und auch Objektreferenzen erlaubt.

Anmerkungen

Das Ergebnis ist eine Ganzzahl, welche den Datentyp repräsentiert. Bei Signalen, Raumkurven und Signalreihen können Sie den Datentyp der einzelnen Komponenten ermitteln.

Die Funktion gibt einen der folgenden Werte zurück:

Konstante

Bedeutung

TYPE_EMPTY

Datentyp-Code für Leer.

TYPE_BOOLEAN

Datentyp-Code für Wahrheitswert.

TYPE_INTEGER16

Datentyp-Code für 16-Bit Ganzzahl

TYPE_INTEGER32

Datentyp-Code für 32-Bit Ganzzahl

TYPE_INTEGER64

Datentyp-Code für 64-Bit Ganzzahl

TYPE_FLOATINGPOINT32

Datentyp-Code für 32-Bit Fließkommazahl

TYPE_FLOATINGPOINT64

Datentyp-Code für 64-Bit Fließkommazahl

TYPE_COMPLEXINTEGER16

Datentyp-Code für komplexe 16-Bit Ganzzahl

TYPE_COMPLEXINTEGER32

Datentyp-Code für komplexe 32-Bit Ganzzahl

TYPE_COMPLEXINTEGER64

Datentyp-Code für komplexe 64-Bit Ganzzahl

TYPE_COMPLEXFLOATINGPOINT32

Datentyp-Code für komplexe 32-Bit Fließkommazahl

TYPE_COMPLEXFLOATINGPOINT64

Datentyp-Code für komplexe 64-Bit Fließkommazahl

TYPE_STRING

Datentyp-Code für Zeichenkette

TYPE_CALENDARTIME

Datentyp-Code für Kalenderzeit

TYPE_TIMESPAN

Datentyp-Code für Zeitspanne

TYPE_AGGREGATE

Datentyp-Code für Signal, Signalreihe und Raumkurve.

TYPE_VARIANT

Datentyp-Code für eine Liste mit potenziell variierenden Datentypen.

TYPE_OBJECTREF

Datentyp-Code für Objektreferenz.

Verfügbarkeit

FlexPro View, Standard, Professional, Developer Suite

Beispiele

DataType(0)

Ergibt TYPE_INTEGER32.

DataType({1.0, 2})

Ergibt TYPE_FLOATINGPOINT64.

DataType((1.s, 2.s))

Ergibt TYPE_COMPLEXFLOATINGPOINT32.

DataType(Signal.y)

Prüft den Datentyp der Y-Komponente eines Signals.

 
Dim s = Signal As Object
DataType(s)
DataType(Value s)
 

Wenn Signal ein Datensatz mit der Datenstruktur Signal ist, dann liefert der erste Aufruf von DataType den Wert TYPE_OBJECTREF und der zweite TYPE_AGGREGATE.

Siehe auch

DataStructure-Funktion

Datentypen

Share article or send as email:

You might be interested in these articles