Clip (FPScript)

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Datenmanipulationen > Clip

Clip (FPScript)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Referenz > FPScript-Funktionen > Datenmanipulationen >

Clip (FPScript)

Begrenzt die Amplitude eines Datensatzes.

Syntax

Clip(DataSet, [ LowerLimit ] [ , UpperLimit ])

 

Die Syntax der Clip-Funktion besteht aus folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

DataSet

Der Datensatz, dessen Amplitude begrenzt werden soll.

Es sind alle Datenstrukturen erlaubt außer Einzelwert. Es sind alle numerischen Datentypen erlaubt.

Ist das Argument eine Liste, dann wird die Funktion für jedes Element der Liste ausgeführt und das Ergebnis ist ebenfalls eine Liste.

LowerLimit

Ist der untere Grenzwert für die Amplitude. Wenn keine Begrenzung nach unten erfolgen soll, können Sie das Argument weglassen oder ? oder Empty angeben.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Es sind alle numerischen Datentypen erlaubt. Die Einheit muss mit der von Parameter DataSet kompatibel sein.

Ist das Argument eine Liste, dann wird deren erstes Element entnommen. Ist dies wieder eine Liste, dann wird der Vorgang wiederholt.

UpperLimit

Ist der obere Grenzwert für die Amplitude. Wenn keine Begrenzung nach oben erfolgen soll, können Sie das Argument weglassen oder ? oder Empty angeben.

Erlaubte Datenstrukturen sind Einzelwert. Es sind alle numerischen Datentypen erlaubt. Die Einheit muss mit der von Parameter DataSet kompatibel sein.

Ist das Argument eine Liste, dann wird deren erstes Element entnommen. Ist dies wieder eine Liste, dann wird der Vorgang wiederholt.

Anmerkungen

Das Ergebnis hat die gleiche Struktur und Einheit wie das Argument DataSet.

Ist DataSet vom Datentyp Kalenderzeit oder Zeitdauer, dann gilt dies auch für das Ergebnis. Für alle anderen Datentypen von DataSet ist der Datentyp des Ergebnisses 64-Bit Fließkommazahl.

Alle Werte, die über der oberen oder unter der unteren Grenze liegen, werden auf den entsprechenden Grenzwert gesetzt.

Verfügbarkeit

FlexPro Standard, Professional, Developer Suite

Beispiele

Clip(Signal, -0.8, 0.8)

Begrenzt die Amplitude eines Signals auf das Intervall [-0.8, 0.8].

Clip(Signal, , 0.8))

Begrenzt die Amplitude eines Signals nur nach oben auf den Wert 0.8.

Siehe auch

Clip2D-Funktion

ValuesInInterval-Funktion

Share article or send as email:

You might be interested in these articles