Analyseobjekt ANOVA (Option Statistik)

07.02.2018
 Analyseobjekt ANOVA (Option Statistik)

Analyseobjekt ANOVA (Option Statistik)

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

 

Analyseobjekt ANOVA (Option Statistik)

Mit diesem Analyseobjekt können Sie eine Varianzanalyse nach Fisher (ANOVA) für eine Reihe von Stichproben aus normalverteilter Grundgesamtheit durchführen.

Sie können die folgenden Parameter der ANOVA-Tafel berechnen:

Streuungsursache

Freiheitsgrade (FG)

Quadratsumme (SS)

Mittlere Quadratsumme (MS)

Unterschiede zwischen den Datenreihen

p - 1

SST

MST=SST / (p - 1)

Zufälliger Fehler

N - p

SSE

MSE = SSE / (N - p)

Gesamt

N - 1

TSS

 

Die verwendeten Abkürzungen haben folgende Bedeutungen:

Abkürzung

Bedeutung

ANOVA

Analysis of variance (Varianzanalyse)

SST

Sum of squares for treatments (Quadratsumme der Behandlungen)

MST

Mean square for treatments (mittlere Quadratsumme der Behandlungen)

SSE

Sum of squares for error (Fehler-Quadratsumme)

MSE

Mean square for error (mittlere Fehler-Quadratsumme)

TSS

Total sum of squares (Gesamt-Quadratsumme)

p

Anzahl der Stichproben

N

Summe der Werte aller Stichproben

Als Ergebnis können Sie einen einzelnen Parameter oder die gesamte Tabelle als Liste mit 8 Elementen ausgeben.

Literatur

Hartung, Joachim (1993). Statistik, 9. Auflage. Oldenbourg Verlag GmbH, München. ISBN 3-486-22055-1. Seite 611 ff.

Verwendete FPScript-Funktion

ANOVA

Siehe auch

Option Statistik

Analyseobjekte

 

Share article or send as email:

You might be interested in these articles