Erstellen einer Analysevorlage

07.02.2018
 Daten mathematisch analysieren > Arbeiten mit Analysevorlagen > Erstellen einer Analysevorlage

Erstellen einer Analysevorlage

<< Klicken, um Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

  Daten mathematisch analysieren > Arbeiten mit Analysevorlagen >

Erstellen einer Analysevorlage

1.Markieren Sie die Objekte, die Sie als Analysevorlage speichern möchten, in der Objektliste.

Hinweis   Es genügt, wenn Sie nur die Objekte der obersten Hierarchieebene markieren. Verknüpfte Objekte übernimmt FlexPro automatisch in die Vorlage.

2.Klicken Sie nun auf Start[Markierte Objekte] > Als Vorlage speichern.

3.Im Vorlagen-Assistent, der dann erscheint, wählen Sie auf der ersten Seite als Vorlagentyp Analyse aus.

4.Folgen Sie den weiteren Anweisungen des Assistenten und fordern Sie ggf. im Assistenten weitere Hilfe an.

Siehe auch

Analysevorlagen

Analysevorlagen organisieren

Vorlagendatenbanken

Share article or send as email:

You might be interested in these articles